Staat, Geld und Verteilung: Grundkurs Öffentliche Finanzen

Grundkurs Öffentliche Finanzen

Staat, Geld und Verteilung Grundkurs Öffentliche Finanzen   Öffentlich finanzierte Kinderbetreuung, menschenwürdige und bezahlbare Altenpflege, Unterstützung für Haushalte mit Kindern und betreuungsbedürftigen Angehörigen, Anerkennung der unbezahlten Arbeit in den Sozialversicherungen und der Altersvorsorge, angemessene Personalschlüssen in Pflege-, Betreuungs- und Bildung. Baustellen gibt es genug. Gute Qualität und Zugang zu Sorge-Dienstleistungen für alle, gute Arbeitsbedingungen inklusive:…

Weshalb es eine feministische Perspektive auf die Wirtschaft braucht: Arbeit und Einkommen von Frauen im Blick

Eine feministische Perspektive auf die Wirtschaft

Weshalb es eine feministische Perspektive auf die Wirtschaft braucht: Die Arbeit und Einkommen von Frauen im Blick Ein Podcast von womens guide, ausgestrahlt am 2. Mai 2022   Was bedeutet es, eine feministische Perspektive auf die Wirtschaft einzunehmen? Weshalb hat diese Perspektive bis jetzt keinen Eingang in gängige Theorien und öffentliche Diskurse gefunden? Warum ist…

Neues Scheidungsurteil des Bundesgerichts

Neues Scheidungsurteil des Bundesgerichts

«Demütigung für die Frauen»   Bei vielen Feministinnen sorgt ein neues Scheidungsurteil des Bundesgerichts für Kopfschütteln. Denn einmal mehr ignoriert das oberste Gericht die unbezahlte Haus- und Erziehungsarbeit. So steht dieses jüngste Urteil im Scheidungsrecht bereits in guter Tradition mit ähnlichen Entscheiden – beispielsweise mit der Aufhebung der «45er-Regel», wonach Frauen jetzt im Scheidungsfall auch…

Zu Gast im feministischen salon basel: vor Ort und online!

Feministische Ökonomie – eine Einführung.

Economiefeministe zu Gast im feministischen salon Basel Was bedeutet es, Ökonomie aus einer feministischen Perspektive zu betrachten? Und warum stellt dieser Perspektivenwechsel alles auf den Kopf, was du bisher über Wirtschaft wusstest? Sei dabei, wenn wir diesen Fragen im feministischen salon basel auf den Grund gehen. Wann: 31. Mai, 19:00 Uhr (vor Ort) 19:30 (online)…

Jahresbericht 2021

Jahresbericht 2021

Ein Jahr Economiefeministe   Unser Jahresbericht 2021 ist da: Am 4. Februar 2021 schickten wir unseren ersten Newsletter in die Welt hinaus. Rund einen Monat später folgte der öffentliche Auftritt auf dem Web. Kurz darauf erschienen die ersten Medienberichte mit und über Economiefeministe und wir starteten mit unserem ersten ausgebuchten Angebot – einer Lesegruppe zur…

Stelleninserat: Geschäftsstelle

Stelleninserat: Geschäftsstelle

Mitarbeit auf der Geschäftsstelle 30-40%   Mit Economiefeministe, der Plattform für feministische Ökonomie, bauen wir einen Ort auf, an dem ökonomisches Wissen aus feministischer Perspektive gesammelt, systematisiert, geschaffen, vermittelt und diskutiert wird. Es soll in Zukunft keine wirtschafts- und sozialpolitische Debatte mehr geben können, ohne substantiellen Beitrag aus der Perspektive der feministischen Ökonomie.    Für…

Mandat oder befristete Anstellung für Finanzierungsstrategie

Mandat Finanzierungsstrategie

Mandat oder befristete Anstellung Finanzierungsstrategie   Mit Economiefeministe, der Plattform für feministische Ökonomie, bauen wir einen Ort auf, an dem ökonomisches Wissen aus feministischer Perspektive gesammelt, systematisiert, geschaffen, vermittelt und diskutiert wird. Es soll in Zukunft keine wirtschafts- und sozialpolitische Debatte mehr geben können, ohne substantiellen Beitrag aus der Perspektive der feministischen Ökonomie. Economiefeministe ist…

Gesucht: Verstärkung im Vorstand

Verstärkung im Vorstand

Vielen Dank für euer riesiges Interesse   Wir kommen mit der Bearbeitung der Anfragen und Motivationsbekundungen kaum noch hinterher. Über dieses riesige Interesse, im Vorstand von Economiefeministe mitzuarbeiten, freuen wir uns sehr. Aufgrund der überwältigenden Zahl von Interessent*innen, können wir zum jetzigen Zeitpunkt jedoch keine weiteren Bewerbungen mehr entgegennehmen. Wer sich auch für andere Formen…

Kinderbetreuung: Was wir von Norwegen lernen können

Kinderbetreuung

Was wir von Norwegen lernen können   Es ist kein Geheimnis: Die politischen Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung sind in Norwegen anders gesetzt als in der Schweiz. Doch wie genau funktioniert das mit der öffentlichen Infrastruktur dort? Welche Fragen stellen sich in Bezug auf Zugang und individuelle Gestaltungsmöglichkeit der Arbeitsorganisation? Anne Lise Ellingsæter, emeritierte Profession für…