Dossier Modern Monetary Theory (MMT)

Modern Monetary Theory

Modern Monetary Theory – feministisch fruchtbar machen Artikelserie zu feministischen Perspektiven auf Geldpolitik im WIDERSPRUCH 77 – Beiträge zu sozialistischer Politik: Schwerpunkt Geld.Macht.Politik   Der Staat darf nicht mehr Geld ausgeben, als er einnimmt. So ein hartnäckiger Glaubenssatz der neoklassischen Wirtschaftslehre. Angesichts der Corona-Krise war jedoch plötzlich alles ein bisschen anders. Die vorherrschende Ideologie vom…

Lesegruppe Modern Monetary Theory (MMT)

Lesegruppe Modern Monetary Theory (MMT)

Mythen der Neoklassik   Warum ist die Annahme falsch, dass der Staat nicht mehr Geld ausgeben soll, als er einnimmt, wie wortführende Ökonom*innen geltend machen? Die Modern Monetary Theory (MMT) stellt dieses Verständnis vom Kopf auf die Füsse, mit grossen Konsequenzen für das Denken makroökonomischer Zusammenhänge. Angesichts der dringenden Fragen von Staatsausgaben in Zeiten der…