Über uns

Mit Economiefeministe, der Plattform für feministische Ökonomie bauen wir einen Ort auf, an dem ökonomisches Wissen aus feministischer Perspektive gesammelt, systematisiert, geschaffen, vermittelt und diskutiert wird. Mehr dazu in unserem Leitbild.

Entstehung

Feministische Ökonomie ist in der Schweiz ohne die Pionierinnenleistung der Ökonomin Mascha Madörin nicht denkbar. Doch eine zentrale Plattform, einen Lehrstuhl oder eine Institution für dieses Wissen, wo Interessierte, Wissenschaftler*innen, Ökonom*innen, Lai*innen und Aktivist*innen sich über feministische Ökonomie austauschen und Projekte in Angriff nehmen können, gab es bis anhin nicht. Eine grosszügige Spende ermöglicht seit dem Frühjahr 2020 den Aufbau von Economiefeministe, der Plattform für feministische Ökonomie. Die organisatorische Ausgestaltung und Diskussion erster inhaltlicher Schwerpunkte hat eine Initiativgruppe vorangetrieben, welche seit Dezember 2020 von einem Vorstand und einer Co-Geschäftsleitung abgelöst wurde. Im Zentrum steht die Sorge- und Versorgungswirtschaft mit ihrer Bedeutung für die gesamte Wirtschaft. Economiefeministe ist als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bern organisiert. Die Statuten des Vereins findest du hier. 

Mehr über unsere Arbeit findest du unter Wozu? oder den Themen.

Du willst dich beteiligen?

Finanzierung

Dank der erwähnten Spende sind die Löhne der Geschäftsstelle und die Finanzierung der Projekte für drei Jahre gesichert. Trotzdem sind wir auf zusätzliche Mittel angewiesen: Insbesondere Studien und Bildungsangebote können noch nicht budgetiert werden. Und schon jetzt kümmern wir uns um die Zukunft. Wir wollen Economiefeministe langfristig auf eine nachhaltige finanzielle Basis stellen: Hilf uns dabei!

Vorstand

  • Therese Blöchlinger
  • Berit Ehmke
  • Ursula Scheidegger
  • Therese Wüthrich

Geschäftsstelle

  • Mirjam Aggeler
  • Anja Peter

Initiativgruppe

  • Therese Blöchlinger
  • Mascha Madörin
  • Anja Peter
  • Ursula Scheidegger
  • Therese Wüthrich
  • Mara Züst

Newsletter

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter.